• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Grundstückswerte bleiben stabil

Beitragsseiten

2008_grafik_bodenrichtwerte_kerpen

Die Grunstückswerte bleiben in Kerpen und Mödrath stabil. Der sog. Bodenrichtwert liegt in unseren Ortsteilen zwischen 175 € und 200 € pro qm² unbebautem Grundstück.

Wie auf der nebenstehenden Grafik (Quelle: boris.nrw.de) zu sehen, sind die Preise im Kerpener Süden um 25 € höher als im Kerpener Norden und Mödrath.

Die Grundstücke südl. der Stiftstr. und westlich der Hahnenstraße stellen einen Spitzenwert in der Gesamtstadt dar. Nur in Neubottenbroich liegt der Bodenrichtwert auch bei 200 €, in Manheim hingegen liegt mit 130 € der Richtwert an letzter Stelle.

 Anlage: Baulandrichtwerte seit 2005 für die Gesamtstadt

© CDU Ortsverband KERPEN-MITTE 2020 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND